+++ !!! Liebe Gäste! Unseren Ferien 3er Block und das Ferienspiel gibt es wie üblich ab. 1.7. Details dazu können Sie bereits auf meiner Homepage nachlesen! Mit besten Grüßen! Helmut Molnar und das Massageteam! +++

Liebe Gäste und Massageinteressierte

Eine Frage die sich viele von Ihnen stellen und die vor allem für Massageinteressierte die uns noch nicht kennen interessant ist, ist folgende:

"WARUM ZU CLASSIC SHIATSU MASSAGE" ?

Diese Frage können Sie Sich leicht selbst beantworten wenn Sie folgendes "Für und Wieder" gegeneinander abwägen:

Zu uns kommt man NICHT wegen den hübschen Thaimädchen, die einen nach allen Regeln der Kunst verwöhnen!

NEIN !

Zu uns kommt man, wenn man eine professionelle qualitativ hochwertige Massage von einer langjährig erprobten Masseurin erleben möchte.

Folgende Punkte unterscheiden uns von manchem Mitbewerber:

                                      
http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg  

Gewerbeschein, Versicherung und Rechnungswesen

Unser Massageinstitut gibt es in unveränderter Form seit 1996.

In unserem Haus gibt es einen Gewerbeschein ausgestellt auf "NUAD Massage".

Gewerbescheinträgerin ist eine anerkannte Arbeitsmedizinerin.

Wir sind für eventuelle Schadensfälle versichert und als behördlich eingetragene Firma sind wir jederzeit in der Lage Ihnen eine Rechnung auszustellen.

Einige andere kleine Massageinstitute arbeiten so lange, bis sie behördlich geschlossen werden, da die gesetzlichen Auflagen (Gewerbeschein, extra Duschbereiche für Damen, Herren und Mitarbeiter, extra Toiletten für Damen, Herren und Mitarbeiter, Verbot von erotischen Massagen  etc.... ) nicht erfüllt werden.

Selbstverständlich hat auch der erotische Bereich durchaus seine Berechtigung aber unter dem Namen "NUAD Thai Massage" eigentlich nichts zu suchen und die hervorragend ausgebildeten echten Thai (NUAD) Masseure verbitten sich auch dass Ihre harte Arbeit mit den erotischen Massagen in einen Topf geworfen wird.

                                     http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg

   Die Qualität der Masseure

In unserem Hause arbeiten ausschließlich Masseure mit mehrjähriger Praxis und Massagediplom.

Bei uns finden Sie keine thailändischen Reinigungsdamen oder Zimmermädchen, die ohne Ausbildung auf Abruf mal schnell vorbei schauen um zwischendurch eine schlechte "Massage" gegen Handgeld durchzuführen.

Bei uns finden Sie auch keine ungarischen Billigmasseure, die im Schadensfall (Schmerzen nach der Massage) untertauchen und ohne Spuren zu hinterlassen einfach verschwinden.

Ebenfalls finden Sie bei uns keine Masseure die ohne angemeldet zu sein 6-7 Tage in der Woche arbeiten und hier schlecht entlohnt werden und mit Berufsverbot oder Pönalzahlungen bis zu 5000 Euro bedroht werden sollten sie kündigen wollen.

Bei uns finden Sie ebenfalls keine Masseure die zwar nicht massieren können, aber gegen 30 bis 50 Euro Trinkgeld ein nettes "Happy Ending" anbieten.

Und zu guter Letzt finden Sie bei uns keine  "SPA" Massage. SPA kann sehr angenehm sein und ist eine gute Ergänzung zu Massage aber in unserem Haus wird nur NUAD angeboten was bedeutet dass ernsthaft massiert und nicht gestreichelt wird.

Natürlich ist auch SPA-Massage eine gute und wertvolle Bereicherung der asiatischen Massagetechniken insgesamt - allerdings ist THAI NUAD doch anders was die Intensität der Massage betrifft.

                                      http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg

    Sauberkeit

In unserem Haus gibt es eine Industriewaschmaschine und einen Industrietrockner die es ermöglichen, dass jedes Handtuch, jeder Kimono jeder Bademantel und jedes Stück Stoff das ein Gast berührt hat umgehend gewaschen wird.

(Jeder Gast der Zweifel hegt, ist herzlich eingeladen uns zum Waschbereich zu begleiten um sich selbst zu überzeugen).

Wir wissen andererseits, dass es Massageinstitute gibt, die Kosten sparen und die Handtücher 2 bis 3 Mal ohne waschen ausgeben - je nachdem wie stark die Textilien bereits riechen.

Außer dass es ekelhaft ist sich mit bereits mehrmals benutzter und ungewaschener Wäsche abtrocknen zu müssen, kann diese Vorgangsweise dazu führen, dass Sie Sich Hautkrankheiten holen.

Da es ja auch  Menschen mit Krankheiten gibt, ist es durchaus möglich vom Vorgänger der an Hautkrankheiten oder Tröpfcheninfektion leidet von einem ungewaschenen Handtuch eine Krankheit zu erhalten.

Hier Handtücher ohne waschen weiter zu geben finden wir sehr bedenklich wenn nicht bereits grob fahrlässig.

                                     http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg   

   Mitarbeiter am Gästeempfang

In unserem Haus gibt es mehrere Mitarbeiter am Gästeempfang, die Sie als Gast bei uns begrüßen, die Sie mit Schlüssel, Handtüchern und Getränken versorgen oder mit Ihnen telefonisch oder vor Ort Ihre nächsten Terminwünsche planen.

Kleinere Massageinstitute sparen hier und die Masseure machen alles selbst.

Das bedeutet, dass während Sie massiert werden bei anrufen oder beim Eintreffen neuer Massagegäste die zur Zeit durchgeführte Massage abgebrochen werden muss um neue Gäste zu begrüßen, Termine aufzunehmen und einzutragen oder sonstige Tätigkeiten durchgeführt werden.

Teilweise wird mit einer Hand weitergearbeitet während das Telefon am Hals eingeklemmt ist und mit der anderen Hand Termine am Kalender fixiert werden.

Teilweise muss die Massage kurz unterbrochen werden damit der neue Gast versorgt und eingewiesen werden kann.

So etwas wäre in unserem Haus nicht vorstellbar, denn alle Tätigkeiten die den Massagefluss brechen und die so nebenbei durchgeführt werden, empfinden wir als grob unhöflich dem Gast gegenüber.

                                     http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg

 Unsere Massagezeiten

In unserem Haus hat eine Stunde 60 Minuten und nicht 45 oder 50.

Bei uns wird nicht während der Massage einfach einmal kurz raus spaziert um mit den Kollegen zu plaudern und bei uns ist es auch nicht üblich, dass der Massagegast sich in dem Masageraum aus-, bzw wieder anziehen muß während die Massagezeit bereits läuft.

Dass man sich so etwas als zahlender Massagegast gefallen läßt ist uns auch etwas unverständlich.

 

                                     http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg

  Unser Klientel

In unserem Haus kann nicht jeder der gerne möchte Gast sein.

Auch wenn es überheblich klingt, so ist es doch so, dass wir unsere Gäste auswählen.

Sie werden bei uns niemals Betrunkene oder unangenehme Leute die "nur das Eine" suchen finden.

Das gleiche gilt für die Menschen, die laut herumschreiend meinen etwas Besseres zu sein und permanent ihre Termine nicht einhalten und erwarten, dass man doch andere Gäste verschieben soll wenn sie sich verspäten.

Nein - auch solche Leute brauchen wir nicht.

Sie als Gast unseres Hauses werden bereits festgestellt haben, dass die Atmosphäre es bei uns harmonisch und angenehm ist und nicht durch unangenehmes Klientel gestört wird.

                                     http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg

   Zu den Preisen:

Selbstverständlich sind wir teurer als die vielen der kleinen Massageläden, die jetzt wie die Pilze aus dem Boden schießen und wo man teilweise weder duschen kann und es keine Sauna gibt und wo man keine freien Getränke erhält und wo man dicht an dicht zum nächsten Massagegast liegt, nur durch einen Vorhang getrennt.

Aber auch bei uns ist es möglich um ca. 50 Euro pro Stunde zu massieren - und das inklusive ganztägig Sauna und kostenfreier Getränke.

Man müste sich nur regelmäßig unsere Homepage ansehen damit man immer informiert ist welche Block-, oder Sonderpreisaktionen gerade angeboten werden.

Auf jeden Fall aber werden Sie bei uns sehr günstig von hervorragend ausgebildeten Masseuren in Topqualität massiert, werden keine Schmerzen durch unsachgemäße Arbeit leiden, bekommen für 1 Stunde 60 und nicht nur 45 Minuten Massage und es wird Sie in unserem Haus NIEMALS eine Masseuren nach "Happy ending" gegen Aufpreis fragen.

Solche Masseure finden Sie bei uns nicht und diese Art Klientel finden Sie bei uns auch nicht, den diese werden von mir und meinen Mitarbeitern an andere Massageinstitute verwiesen.

                                     http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg

   Das Outfit der Masseure und Massageinstitute.

Selbstverständlich wissen wir, dass unsere Masseure nicht die hübscheste Kleidung tragen und in manch anderen Massageinstituten ist es ein wahrer Augenschmaus wie die Masseure herausgeputzt sind.

Man muss sich jedoch überlegen wie angenehm und bequem man als Masseur mit solch Festtagsroben arbeiten kann?

Laut unseren Mitarbeitern ist eine vernünftige Arbeit am Boden mit all den nötigen Dehn und Streckübungen praktisch unmöglich und die Qualität der Massage leidet extrem darunter.

Deswegen werden wir auch weiterhin mit bequemer Arbeitskleidung (Radlerhose und T-Shirt) arbeiten denn wir stellen die Qualität der Massage auf jeden Fall vor den optischen Aufputz der Masseure.

                                      http://www.massage.or.at/media/orchidee.jpg

Also was bleibt zum Schluss noch zu sagen.

Kommen Sie und testen Sie uns und unsere Masseure- wir würden uns freuen, Sie bei uns im Haus begrüßen zu dürfen.

Helmut Molnar

Geschäftsführer + das Massageteam